Chat with us, powered by LiveChat

FCA reguliert

Reguliert durch die Financial Conduct Authority in Großbritannien

AT Global Markets (UK) Limited ist bei der Financial Conduct Authority (FCA) zugelassen und wird durch diese reguliert.

FCA Referenznummer: 760555
Eingetragener Firmensitz: 1. Stock, 32 Cornhill, London EC3V 3SG. Vereinigtes Königreich.
Firmennummer 09827091

FINANCIAL CONDUCT AUTHORITY REGULIERUNG

ATFX wurde durch die Financial Conduct Authority (FCA) als Broker zugelassen und reguliert, wodurch wir als Unternehmen berechtigt sind Kundengelder gemäß den FCA CASS-Regeln entgegenzunehmen. Unsere Lizenz stellt sicher, dass wir grundsätzlich nur zur Erfüllung der Kundenaufträge handeln und wir werden niemals die Gegenseite eines Kundengeschäfts einnehmen, sondern jeden Auftrag mit unserer Gegenpartei absichern. Wir halten uns an strenge regulatorische Anforderungen, einschließlich des Schutzes der Kundengelder und der fairen Behandlung der Kunden. Für weitere Informationen zu dieser Regulierung, besuchen Sie bitte die FCA.

MiFID

Die Directive on Markets in Financial Instruments (MiFID) wurde vom Europäischen Parlament und dem Europäischen Rat am 1. November 2007 in Kraft gesetzt. Sie regelt die Märkte für Finanzeninstrumente zur Erbringung von Wertpapierdienstleistungen im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR). Der EWR umfasst die 27 EU-Mitgliedsstaaten, sowie Island, Liechtenstein und Norwegen.

Das Hauptziel der MiFID ist die Harmonisierung der Regulierung der Finanzmärkte in EWR und damit die Steigerung der Effizienz, der finanziellen Transparenz, des Wettbewerbs und des Verbraucherschutzes für Wertpapierdienstleistungen. Die MiFID erlaubt Investmentfirmen ihre Dienstleistungen im Hoheitsgebiet eines anderen Mitgliedstaates oder eines Drittlandes zu erbringen, sofern diese Dienstleistungen mit der Zulassung der Investmentfirma vereinbar sind.

Beschwerden und das Financial Ombudsman Scheme (FOS)

Als reguliertes Unternehmen haben wir uns verpflichtet, ein Beschwerdeverfahren durchzuführen, falls ein Kunde mit den Leistungen unzufrieden ist. Wir werden jede Beschwerde in Übereinstimmung mit unseren Verfahren zur Bearbeitung von Beschwerden untersuchen und eine vollständige Antwort und Klärung des Sachverhalts herbeiführen. Unsere Mitarbeiter sind im Umgang mit Beschwerden geschult und Sie können sicher sein, dass jedes Ihrer Probleme ernst genommen wird.

Die meisten Beschwerden werden bereits in einem frühen Stadium gelöst, aber wenn wir nicht in der Lage sein sollten eine Klärung herbeizuführen, können Sie Ihren Fall an die FOS weitergeben, welche eine unabhängige Stelle zur Untersuchung von Beschwerden gegen regulierte Unternehmen ist. Sie werden Ihrer Beschwerde prüfen und Ihnen eine Antwort geben. Sie sollten sich nur dann an die FOS wenden, wenn wir Ihnen bereits eine aus unserer Sicht endgültige Antwort gegeben haben. Für weitere Informationen über unsere Beschwerdepolitik, lesen Sie bitte unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.